WordPress unleashed: Elasticsearch

Elasticsearch installieren

Für Debian werden fertige Pakete mittels APT angeboten. Die Installation bedarf vierer Schritte

wget -O - http://packages.elasticsearch.org/GPG-KEY-elasticsearch | apt-key add -
echo "deb http://packages.elasticsearch.org/elasticsearch/1.2/debian stable main" > /etc/apt/sources.list.d/elasticsearch.list
apt-get update
apt-get install openjdk-7-jdk elasticsearch
update-rc.d elasticsearch defaults 95 10
/etc/init.d/elasticsearch start

Nach der Installation lauscht Elasticsearch noch auf allen Interfaces. Es reicht eine Erreichbarkeit über den Lokalhost. Deswegen in der Datei /etc/elasticsearch/elasticsearch.yml folgende Einträge vornehmen:

network.bind_host: 127.0.0.1
network.publish_host: 127.0.0.1
network.host: 127.0.0.1
http.port: 9200

Fantastic Elasticsearch

Damit WordPress mit dem Elasticsearch Server kommuniziert, installieren wir das Plugin Fantastic Elasticsearch.

Nach der Installation kommt die Konfiguration. Hier einmal meine Einstellungen:
elasticsearch_wordpress_integration

elasticsearch_wordpress_server_settings

elasticsearch_wordpress_content_indexing

elasticsearch_wordpress_field_mapping

![elasticsearch_wordpress_result_scoring](./elasticsearchwordpressresult_scoring.png

Nachdem man alle Einstellungen vorgenommen hat, klickt man noch auf Reindex Data, damit der Suchserver befüllt wird.


Weiter geht es mit WordPress unleashed: WordPress Plugins

Alle Teile dieser Serie

Tech Topic(s) des Artikels