Failed to open dedicated.so (dedicated.so: cannot open shared object file: No such file or directory)

Wer das optionale Update für Day of Defeat: Source und Team Fortress 2 von heute Nacht eingespielt hat, wird sich mit dem Fehler

Failed to open dedicated.so (dedicated.so: cannot open shared object file: No such file or directory)

konfrontiert sehen.

Das Problem ist simpel, in der srcdslinux ist die nicht mehr vorhandene dedicated.so verlinkt. Die aktuelle nennt sich *dedicatedsrv.so*

Tech Topic(s) des Artikels