Von frechen Admins, die ihren Server nicht beherschen.

Ich hatte vor geraumer Zeit einem Clan den Root Server eingerichtet. Bei diesem gab es dann irgendwann interne Unstimmigkeiten und der Vertrag wurde auf eine andere Person überschrieben.
Anfangs habe ich dieser Person noch geholfen, oder habe Fragen beantwortet. Meine Antworten wurden aber niemals richtig gelesen und entsprechen umgesetzt. Was folgte war klar, dieser Admin stellte mir ein und die selbe Frage mehrfach. Natürlich wurde auch bei wiederholter Antwort diese nicht richtig gelesen.
Irgendwann hatte ich aus diesem Grund dann keine Lust mehr, der Person zu helfen und habe ihr mehrfach klip und klar gesagt, dass von mir keine Hilfe mehr zu erwarten ist. Dazu habe ich sie aus allen meinen Kontaktlisten entfernt nachdem ich ihr die Links zu einschägigen Foren gegeben hatte.

Lange hatte ich dann meine Ruhe. Seit einigen Tagen hat sich dies aber geändert. Auf dem besagten root wurde damals ein Killing Floor Server eingerichtet, aber nicht mehr gewartet. Diesen versuchte die Person nun wieder in Betrieb zu nehmen.
Aus dem Umstand, das ich damals einer anderen Person den Server eingerichtet habe, leitet er nun die Pflicht her, dass ich ihm helfen muss. Egal was er schrieb, meine Antwort lautete, sie zu, dass du selber klar kommst, es ist dein Server und du musst damit zurecht kommen. Zugangsdaten zu der Maschine habe ich eh nicht und will sie auch gar nicht haben.
Da mir gedroht, wurde, dass er so lange meinen Kommentarbereich zuspammt, bis ich ihn helfe und nun auch noch die Nachricht von ihm bekommen habe, dass er mich auf seinen Servern bannt, habe ich mich entschlossen, seine, Kommentare, die er hier gepostet hat nicht als solche, sondern in diesem Post gesammelt zu veröffentlichen. Sie füren vor allem seine grobe Unkenntnis in Sachen Serveradministration vor Augen. Darüber hinaus demonstrieren sie auch deutlich, wie man nicht nach Hilfe fragt.

Luckyze
11.09.2010 auf 17:48

den server hast du mal mit orf und guns eingerichtet.
http://www.gametracker.com/server_info/188.40.120.142:7707/
wo liegt der, welchen ftp? immer wenn ich server aufsetze kommt die scheiße da.
http://s10.directupload.net/file/d/2277/s3a8xcdl_gif.htm
http://s5.directupload.net/file/d/2277/9zi3acfi_gif.htm
bringt die scheiße in ordnung. kann net sein das die ips doppelt vergeben werden.
gruss Luckyze

Meine Antwort dazu war: „Du hast alle Rechte auf deinem Root, das kannst du selber lösen. Du brauchst auch nicht weiter hier zu posten, es wird keine Reaktion bzw. Hilfe meinerseits erfolgen“
Daraufhin fand ich diesen Kommentar:

Luckyze
11.09.2010 auf 20:10

ich gebe keine ruhe solange das mit den ip klau nicht weg ist vom unseren kf server

Mein Gedanke beim Lesen war: „Ich halte jetzt so lange meine Luft an, bis mein kopf blau wird, oder du machst was ich sage“
Ich habe ihm dann wiederholt ausrichten lassen und auch angeschrieben, dass ich ihm nicht helfen werde. Die unmissverständlich formulierte Aufforderung wurde wie folgt beantwortet:

Luckyze
12.09.2010 auf 00:38

adde mich nochmal. bekommst dann die daten, damit du den server off legen kanst^^

Luckyze
12.09.2010 auf 13:49

du sollst michadden,kappierst du das nicht. ihr habt den scheiß gemacht also bring das wieder in ordnung

Ich habe nicht weiter darauf reagiert und die Spammfilter des Blogs so erweitert, dass seine Posts automatisch im Müll landen, aus dem sie nach einer Woche automatisch entfernt werden.

Was dann gekommen ist, lies mich erstmal lachen. Er will mich nun dafür bestrafen, dass ich ihm nicht helfe:

Luckyze
12.09.2010 auf 14:31

du addest mich also nicht. ich bann dich auf all unseren servern
188.40.120.142:20001 GUnS.Gun | GunGame |
188.40.120.142:20002 GUnS.Pub | Im Blutrausch |
188.40.120.142:20003 GUnS.Fun | It is Funny |
188.40.120.142:20004 GUnS.Warfield | Bulletproof |
188.40.120.142:20005 GUnS.Warfield | Fanatic Six |
188.40.120.142:21001 GUnS.4Dead | Left 4 Dead 1/2
188.40.120.142:7707 GUnS.Kf | Butcher Arena

Dass ich auf Servern gebannt sein soll, auf denen ich eh nicht spiele, juckt mich nicht wirklich. Warum sollte es auch, wenn sie beschissen administriert werden, so dass es keinen Spaß macht, dort spielen.

Falls noch weitere Kommentare folgen, werde ich diesen beitrag natürlich erweitern.

PS: Was Gametracker ist, und wie man dort Server einträgt, sollte man schon wissen, bevor man andere Leute belästigt….

——————- Nachtrag :—————–

Und schon wieder ein versuchter Eintrag:

Luckyze
12.09.2010 auf 14:57

hast du eingerichtet siehe auch http://www.guns-germany.de/index.php?site=forum_topic&topic=382

Dass er überhaupt noch denkt, dass ich ihm helfen würde, nachdem er schon geschrieben hat, dass er mich bannen wird. Ich frage mich, ob er einer Frau, die er anzubaggern versucht auch permanent unter die Nase reibt, wie unaktrativ er sie doch findet.

11 Gedanken zu “Von frechen Admins, die ihren Server nicht beherschen.

  1. *smumzel*

    Das ist fies *bg* dd if=/dev/zero of=/dev/sda bs=1m dd if=/dev/zero of=/dev/sdb bs=1m (dauert bis zu 6 – 8 stunden, da die Platte mit Nullen gefüllt wird) dahinter setzen damit erst mal alle Partitionstabellen futsch gehen, und das Wiederherstellungsimage nicht mehr hergestellt werden kann, wie z.B. bei Strato es der Fall ist ^^

    Wir sind ja sooooo böse! *bg*

    MfG

    Olaf Uecker

  2. Sowas erlebt man anscheinend am laufenden Band. Belehrungsrenitente Hobby-Admins fordern und drohen wie die großen, und wehe man läßt sich auf gutmütige Hilfe ein…aus dem kleinen Finger wird sofort der komplette Arm und man hat mit seinem Leben und seinem erstgeborenen für den Server einzustehen, der einem nicht mal gehört :)

    …aber lesen, verstehen und vielleicht auch üben ist ja auch wirklich ziemlich anstrengend. In der Zeit, wo er die Drohungen geschrieben hat, hätte er schon lernen können, ein Linux von Scratch aufzusetzen.

    Gruß Winni

    • Mich hat es kurz in den Fingern gejuckt, ihm zu empfehlen, das er mit folgendem Befehl alle seine Probleme auf einen Schlag lösen kann:

      rm -rf / && shutdown -r now

      PS: Dieser Befehl sollte nicht ausgeführt werden, wenn man nicht weiß, was er bewirkt ;)

  3. Dat is ja mal nen Ding ^^ und ich hatte heute so was von schlechter Laune, und dann habe ich das gelesen. Und schon geht es mir besser. Ich würde mir die Zugangsdaten geben lassen, und den Server stilllegen. Denn der Typ brauch sicher noch einiges an Kenntnissen, bevor ich den an einen Rooti mit 100/1000mb/s lassen würde. Vor allem tut mir der Server Leid, wenn er nicht richtig bedient wird.

    Und dann würde ich mir doch Gedanken machen, ob es nicht besser wäre den Server zu richten bevor noch mehr Unheil passiert, und wir alle wissen wie schnell ein Server gecrackt werden kann wenn man die Kenntnis nicht hat so was ab zu sichern.

    MfG

    Olaf Uecker

  4. Ich würd mal sagen: „Noob Down!“.

    Aber mal ehrlich jeder hat mal klein angefangen, aber das ist eine blamage für den Admin und gleichzeitig auch für den CLAN!

    Mfg LoC Lucifer

  5. Aber nun mal ehrlich. Ich verstehe die ganze Problematik nicht.Du solltest in der Lage sein deinen Kopf anzustrengen und mal überlegen woran das liegen kann und nicht immer den einfachsten weg wählen.Nebenbei gesagt müsstest du derweil auch mitbekommen haben , dass deine aufmüpfige art und weise beim Admin nichts bringt.
    MfG LoC Bhaal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.