G-Portal.de schaltet ESE Interface ab

Für einige Kunden wohl etwas überraschend hat G-Portal.de hat das ESE Interface abgeschaltet. Als Grund wurde die anhaltende Inaktivität bei der Entwicklung des ESE angegeben. Für mich etwas überraschend, wurden die Kunden nicht auf eine neue Eigenproduktion migriert, sondern als Alternative Easy-Wi angeboten. Man darf gespannt sein, wie viel der G-Portal Support an Unterstützung für…

Easy-WI nun freie Software im Sinne der GNU GPL v3

Easy-WI ist mit dem Milestone 4.00 freie Software im Sinne der GNU GPL v3 geworden. Darum möchte ich das Interface hier noch einmal vorstellen. Was ist Easy-WI? Easy-Wi ist zu aller erst ein Webinterface für verschiedene Serverdienste. Darüber hinaus bietet es ein CMS, dass einen integrierten Game- und Voiceserver Verleih hat. Es wurde mit dem…

Neues aus dem Maschinenraum

Ich möchte einen kleinen Einblick auf die kommende Version meines Webinterfaces Easy-Wi geben. Es wird zwei wesentliche Neuerungen geben. Zum einen arbeite ich gerade mit Hochdruck an einem CMS. Heutzutage selbstverständliche Funktionen, wie Rewrite Urls und Mehrsprachigkeit, werden selbstverständlich unterstützt. Setzt man Rewrite Urls ein, kann man Links wie domain.tld/de/Leihserver/, oder domain.tld/uk/Lendserver/Gameserver/ benutzen. Keywords können…

Vorschlag einer genaueren Protection Mode Richtlinie der ESL

Möchte man als Hoster bei der ESL als zertifizierter Hoster geführt werden, muss er seinen Kunden ein Webinterface bereitstellen, dass den genannten Protection Mode unterstützt. beim Zulassungsverfahren wurde bisher eine PDF versandt, die nur recht Wage aufgelistet hat, welche Maßnahmen man ergreifen kann, damit der Server als sicher eingestuft wird. Das man hier keine genauen…